Kopfbild

SPD Freiburg Ost - Waldsee / Littenweiler / Ebnet

Flohmarkt

Flohmarktordnung für den Flohmarkt des SPD Ortsvereins Freiburg Ost - Waldsee / Littenweiler / Ebnet am Samstag den 05. April 2014. Danach bis einschließlich Oktober: jeden ersten Samstag des Monats. Aufbau ist jeweils ab 8:00 Uhr, Abbau ab 16:00 Uhr. Die Teilnahme ist auf 70 Flohmarktstände begrenzt. Keine Reservierung (z.B. durch vorheriges Abstellen von Fahrzeugen) und keine Pavillonzelte. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per Mail an flohmarkt-littenweiler@web.de jeweils mit Name, Kfz-Kennzeichen, Autotyp und Telefonnummer. Es wird darum gebeten anzugeben, wie groß der Stand sein wird. Fahrzeuge (Pkw, Lkw und Anhänger) sind nach dem Entladen von der Flohmarktfläche zu entfernen. Der Flohmarkt findet ausschließlich im Bereich des PH-Parkplatzes statt und nicht auf den angrenzenden Rasenflächen. Den Anweisungen des Veranstalters ist zu folgen. Die Straßenverkehrsordnung gilt auch an Flohmarkt-tagen (kein Parken im Halteverbot): Parkplätze stehen gegen ein geringes Entgelt auf dem P&R Platz der DB und im PH Parkhaus zur Verfügung. Toiletten befinden sich an der Endhaltestelle der Stadtbahnlinie 1. Je angefangene 3m Standlänge werden 10,- Euro als Standgebühr fällig, für weitere 3m zusätzlich 5,- Euro. Pro Stand sind 5,- Euro als „Reinigungspfand“ zu entrichten, die zurückerstattet werden, wenn der Stand-Platz sauber zurückgegeben wurde. Keinen Müll zurücklassen! Helfen Sie bitte mit, eine angenehme Flohmarktatmosphäre zu schaffen. Alle sollen Freude daran haben! Ihr Flohmarkt-Team vom SPD-OV Freiburg Ost - Waldsee / Littenweiler / Ebnet Siehe auch : www.littenweiler.de

 
 

Downloads

 

WebsoziInfo-News

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

Ein Service von websozis.info

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Counter

Besucher:102255
Heute:4
Online:1